Schitage auf dem Hochkar   
Schitage auf dem Hochkar   
Schitage auf dem Hochkar   
Schitage auf dem Hochkar   
Schitage auf dem Hochkar   
Schitage auf dem Hochkar   

Schitage auf dem Hochkar


Nachdem unser Schikurs-Quartier auf der Riesneralm von Noroviren heimgesucht wurde, musste der Schikurs der 2. und 3. Klassen leider abgesagt werden. Als Ersatz fanden drei wunderschöne Schitage auf dem Hochkar statt.

Es war für Lehrer und Schüler eine sehr betrübliche Nachricht: unser Schikurs-Quartier in der Steiermark wurde von der Gesundheitsbehörde wegen eines Noroviren-Befalls gesperrt. Rasch reagierte Schikursleiter Josef Unterberger und zauberte innerhalb von zwei Tagen eine Ersatzprogramm aus dem Hut. So bestiegen

50 Schüler und die Begleitlehrer Montag morgens einen Brunner-Bus und machten sich auf den Weg zum Hochkar. Dort erwarteten uns wirklich gute Schneeverhältnisse und bestens präparierte Pisten. Auf diesen erlebten die schibegeisterten Schüler dann drei wunderbare, sonnige Schitage und alle machten unter Anleitung ihrer Lehrer große Fortschritte. Alle konnten ihre Schifahrkünste verbessern und neben der Freude am Sport kam auch der Spaß am Erleben der Gemeinschaft nicht zu kurz.

   zurück