Start nach den Herbstferien   
   

Start nach den Herbstferien


Wie geht es weiter?

 

Heute, Samstag, erwarten wir konkrete Informationen seitens der NÖ Bildungsdirektion und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung kommen.

 

Wir rechnen damit, dass die Schulen GELB bleiben oder eventuell auf ORANGE gestellt werden, der Schulbetrieb aber fast „normal“ mit einigen Einschränkungen weitergeht.

 

Wir gehen derzeit davon aus, am Dienstag, 3. November, jene Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen aus den Profilen „kaufmännisch und kreativ - k.u.k.“ und „Themenschwerpunkt Naturwissenschaften Technik – TNT“, welche vorhatten nach Waidhofen in die HTL oder HAK zu fahren, NICHT nach Waidhofen in die HTL oder HAK fahren sondern auch am Nachmittag an der Schule unterrichtet werden.

 

Weiters gehen wir mit Sicherheit davon aus, dass die Wienwoche der 4. Klassen NICHT stattfindet.

 

Auch werden wir mit den Viertklässlern nicht in Gruppen in höhere Schulen fahren (Eltern können dies mit ihren Kindern nach Vereinbarung mit der Schule, die sie besuchen wollen, gerne tun, wenn dies weiter erlaubt ist. Die Schulen bieten großteils Führungen für vorangemeldete Besucher an, die sie in Kleingruppen durch die Schulen führen. Dafür geben wir den Jugendlichen gerne frei, wenn dies in überschaubarem Rahmen bleibt. Bedenken Sie, dass Ihr Kind Unterricht versäumt.  (Procedere: Schoolfox-Mitteilung an den Klassenvorständin und Vormeldung beim Lehrer Berufsorientierung Josef Aspalter.)

 

Wir nehmen an, dass die Bildungsmeile abgesagt wird.

 

Auch Elternsprechtag wird voraussichtlich im Herbst KEINER stattfindet. Wir überlegen, ob wir – gegebenenfalls – im März/April den Elternsprechtag mit den KEL-Gesprächen kombinieren.

 

Wir hoffen, dass der Unterricht Bewegung und Sport weiterhin stattfinden kann und glauben, dass Musikerziehung (ohne Singen) und „Ernährung und Haushalt“ (mit Maske) weiterhin durchgeführt werden kann.

 

 

Ein besinnliches Allerheiligenfest wünschen wir jedenfalls, und bleiben Sie gesund.

 

 

Der Direktor

 

   zurück