iPads sind jetzt perfekt   
iPads sind jetzt perfekt   
iPads sind jetzt perfekt   

iPads sind jetzt perfekt



Der Einsatz der iPads ist in Corona-Zeiten ein Glücksfall.

 

Hygieniker haben längst erkannt: Computertastaturen sind eine Spielwiese für Keime aller Art. Auf ihrer Oberfläche, in ihren Spalten und Ritzen tummelt sich allerlei Leben. Sie enthalten meist viel mehr Keime, Bakterien und Krankheitserreger als eine durchschnittliche österreichische Klobrille. Sie sind kaum keimfrei zu halten und nur sehr schwierig zu reinigen.

 

Daher ist der Einsatz von iPads in Zeiten geforderter Hygiene ein Glücksfall. Die Tablets haben keine Tastaturen, sondern Touchscreens, die sich leicht mit einem Wischer desinfizieren lassen.

 

Ein Glück, dass wir als Schule mit MINT-Schwerpunkt von der Industriellenvereinigung NÖ und IVNÖ-Präsident Thomas Salcher iPads in Klassenstärke geschenkt bekommen haben.

 

Danke an IVNÖ-Präsident Thomas Salcher und die Industriellenvereinigung NÖ für die iPads!

   zurück