Großes Workshopangebot für Kinder



Entdecke, was in DIR steckt

 

Freude am Ausprobieren, gemeinsames Experimentieren und Neues erfahren. Dass Lernen in ungezwungener Atmosphäre und in der Freizeit Spaß machen kann, das haben hunderte Kinder und Jugendliche auch heuer im Sommer in und rund um Waidhofen erleben dürfen. Mit Begeisterung nahmen sie an den Ferienangeboten diverser Vereine und Institutionen teil. 

 

Mit dem Schulalltag hat für tausende Kinder und Jugendliche nun wieder „der Ernst des Lebens“ begonnen. Doch die Interessen junger Menschen sind so vielfältig und ihre Wissbegierde sehr viel größer, sodass sie auch außerhalb der Schule mehr erfahren und entdecken wollen.

 

Daher hat die NÖ Talenteschmiede mit Hilfe der Regionalleiter auch heuer wieder ein großes Angebot für Kinder ab 6 Jahren zusammengestellt: „Uns liegt es am Herzen, den jungen Menschen neue Wissensgebiete zu öffnen und ihre individuellen Stärken zu fördern.“ Durch die neue Zusammenarbeit derMKM Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich GmbH mit der Abteilung Wissenschaft und Forschung des Amtes der NÖ Landesregierung wird das Angebot ab Oktober 2020 um weitere spannende Facetten erweitert.

 

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten möchten wir den Jüngsten gemeinsame spannende Stunden mit ihren Altersgenossen ermöglichen. Der Spaß am Ausprobieren, am Entdecken und die Freude am gemeinsamen Tun sind so wichtig.“ stellt Gudrun Schindler-Rainbauer fest. „Jedes Kind hat Talente und kann unglaublich viel, wenn es die Möglichkeit bekommt. Aber gerade nun müssen wir oft mit Einschränkungen leben. Daher ist der bestmögliche Schutz aller Teilnehmenden und Lehrenden natürlich für alle Verantwortlichen sehr wichtig. Dank der Referierenden ist es uns trotz vieler Auflagen gelungen, ein breitgefächertes Angebot für die Kinder unserer Region aufzustellen.

 

Bereits am 17. Oktober starten die ersten Kurse: So können interessierte Kinder „Die große Stop-Motion Werkstatt“ bei Alexander Löwenstein besuchen und Schritt für Schritt die Animation in der Welt des Filmens erlernen. Oder doch lieber in vergangene Zeiten eintauchen? Dann sind kleine Hobby-Archäologen bei Gerald Raab richtig. Der Archäologe und 3-D-Techniker wird sich mit ihnen auf die Suche nach der verschwundenen Burg Konradsheim machen. Naturwissenschaftlich Interessierte dürfen sich auf spannende Kurse mit Physiker und Astronom Johannes Leitner freuen. Ein großer Partner ist wieder einmal die HTL Waidhofen: dort starten ebenfalls mit 17. Oktober die ersten Kurse – Lego Mindstorms und noch mehr für jene, die über Technik und Robotik erfahren wollen. Darstellende, bildende und Medienkunst, Literatur und Musik, Technik und Naturwissenschaften -  der Bogen ist ein weiter, das Programm so vielfältig wie das Leben!

 

Es lohnt sich, das Kurs- und Workshopangebot zu studieren und so manches auszuprobieren. Jedoch sollte man sich rasch anmelden, denn die Plätze sind begrenzt und der Anmeldeschluss jeweils rund 2-3 Wochen vor Kursbeginn.

 

ANMELDUNG UNTER: https://noe-begabtenakademie.at  sowie https://sciencecenter.noe.gv.at

   zurück