Workshop mit Kinderbuchautor   
Workshop mit Kinderbuchautor   

Workshop mit Kinderbuchautor


Lesen hat in der NÖ Mittelschule höchste Priorität!


Rechtzeitig zum Tag des Buches, der jedes Jahr am 23. April, dem Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes, gefeiert wird, luden die Deutschlehrer der NÖ Mittelschule Ybbsitz den niederösterreichischen Kinderbuchautor Hannes Hörndler zu einem Workshop in die Schule ein.

 

Mit Werken wie „Verdammt, ich bin ein Buch!“ hat sich der Autor bereits einen festen Platz in der heimischen Kinderbuchszene erarbeitet. „Lesen gehört zu den Kernkompetenzen jedes gebildeten Menschen und wir legen größten Wert darauf, die Lesefähigkeiten bei den Jugendlichen zu fördern und zu stärken“, sagen die Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer.

 

Mit spannenden Lesezugängen und herausfordernden Workshopaufgaben hielt Hörndler die Kinder der ersten und zweiten Klassen bei der Sache. Die Kinder waren begeistert und griffen in der darauffolgenden Deutschstunde sofort auf die in der Schulbibliothek vorhandenen Hörndler-Bücher.

 

 


Bilder: Kinderbuchautor Hannes Hörndler mit den Deutschlehrerinnen der ersten und zweiten Klassen und den Schülerinnen und Schülern

   zurück