Schmieden verbindet   
Schmieden verbindet   
Schmieden verbindet   
Schmieden verbindet   

Schmieden verbindet


Schüler schmieden bei Begabtenkurs mit Sepp Eybl

 

„Verbindungen schmieden - Schmieden verbindet“, lautet das Motto beim spektakulären Schauschmieden im Rahmen der heurigen Schmiedeweihnacht in Ybbsitz, bei der hautnah zu erleben ist, wie aus Feuer, Eisen und Können einmalige Arbeiten entstehen. Alte Handwerkskunst wird zu neuem Leben erweckt.
Im Rahmen der NÖ Begabtenakademie wird derzeit ebenfalls geschmiedet. In seinem Hammer lehrt Sepp Eybl unter anderen Dominik Zichacek, Thomas Kitschke, Alexander Neubauer und Kilian Füsselberger (v.l.) aus der NÖ Mittelschule Ybbsitz die Grundlagen des Handwerks. Bei der Schmiedeweihnacht wollen die Burschen öffentlich am Marktplatz schmieden und einen Wettbewerbsbeitrag  zum Thema „Verbindungen schmieden - Schmieden verbindet“ liefern. Man darf gespannt sein.

   zurück