Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   
Rekordandrang bei Schmiedeakademie   

Rekordandrang bei Schmiedeakademie


Das Wintersemester der NÖ Schmiedeakademie Ybbsitz startete am 17. Oktober im historischen Hammer der Familie Welser.

 


Mit Rekordbeteiligung startete die Schmiedeakademie Ybbsitz ins neue Semester. Zehn Teilnehmer - darunter vier Mädchen – nahmen am 17. Oktober um 8 Uhr in der Früh in der historischen Schmiede der Familie Welser die Schmiedehämmer in die Hand. Dass die historisch sehr männlich geprägte Technik im 21. Jahrhundert für Mädchen große Attraktivität besitzt, beweist die Teilnahme der beiden Ybbsitzerinnen Lena Viktoria Mayr und Jasmin Lueger sowie Viktoria Zöchling aus St. Georgen am Ybbsfeld und Lia aus St. Pölten. Zwei Burschen aus Ybbsitz, zwei aus Waidhofen und je einer aus Euratsfeld und Kierling bei Klosterneuburg machen das Team komplett.

 

Neu im Dozententeam der Schmiedeakademie ist der Waidhofner Schmied Nick Frühwirt, der mit Schmiedemeister Thomas Hochstädt den Semesterauftakt vornahm. Weiters betreuen die Künstlerin, Bildhauerin und Metallgestalterin Mag. Christine Habermann und der pensionierte HTL-Direktor und Schmiedemeister Hofrat DI Gernot Walter die Kurse der Schmiedeakademie.

 

Glück auf den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Danke an die Familien Welser für die großzügige Zurverfügungstellung der wunderbaren historischen Schmiede sowie herzlichen Dank an die engagierten Dozenten.

 

Ganz besonderer Dank an Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, DDr. Leopold Kogler, Mag. Raphael Ecker, Dr. Guiseppe Rizzo, Martina Rössler und Alice Marcharth von der Kreativ GmbH Niederösterreich, die wieder den Großteil der Kosten für den Kurs übernommen haben.

   zurück